ZA Suchbegriffe
Business Excellence Daily

Artikel-Schlagworte: „New York Time“

+++ Die nachfolgende Story verdeutlicht, wie radiakl – oder besser gesagt – effizient sich die New York Times gegen die Kritik eines etablierten Bloggers in New York in Szene setzt +++

***za – Der New Yorker Blog Gothamist ist auf die dortigen Regional News spezialisiert. Der Mitbegründer des Blogs, Jake Dobkin, wurde von dem Top-Journalisten David Carr zu einer Stellungnahme über die New York Times veranlasst. Dobkin verhielt sich offensichtlich mit seiner Kritik in Facebook nicht gerade diplomatisch. Jeff Jarvis hat sicherlich seine helle Freude daran, proklamiert er doch den kompromisslosen Abgesang auf das Printprodukt Zeitung.

Die Heftigkeit, mit der Dobkin’s  Kritik auf die Verantwortlichen der NYT niederprasselte, löste bei den so “Vorgeführten” den Drang zur Sühne aus.
Kurzerhand buchten sie jegliche verfügbare Werbefläche bei Gothamist und veröffentlichten etliche Anzeigen pro NYT. Als markanteste erscheint mir die folgende, weil sie eben die gedruckte Zeitung als taktische Waffe gegen die Blogger einsetzt:

THE NEW YORK TIMES.
WE DELIVER.
SAVE 50% ON HOME DELIVERY.

Was so viel heißt wie: Lieferung frei Haus, mit 50 % Rabatt. Blogs können eben nicht physikalisch liefern.

Was also könnte ein Resumé dieser Aktion sein. Das Printprodukt Zeitung setzt sich gegen den digitalen Prozess spontan durch. Wie viele neue Abos dadurch anfallen, ist nicht bekannt. Ob es dadurch zu einer neuen Fundamentbildung für die Zeitung gekommen ist, werden wir weiter verfolgen.

Lesen Sie “the full story” bei basicthinking.

ZA Übersicht Beiträge
…Kommentare dazu